AGBs / Impressum

Anmeldung 
Mit dem Kauf des Tickets gilt die Anmeldung als verbindlich. Damit gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als rechtsverbindlich und vom Kursteilnehmenden angenommen und akzeptiert.

 

Durchführung 
Sollten sich Veränderungen der Kurstermine oder sonstige Änderungen ergeben, werden die bereits angemeldeten Teilnehmer unverzüglich vom Veranstalter benachrichtigt. Bei Ausfall der Kursleitung wird nach Möglichkeit (durch den Veranstalter) eine Stellvertretung mit gleichwertiger Qualifikation gestellt oder ein Ersatztermin gesucht.

 

Abmeldung des Kursteilnehmers/Rücktrittsbedingungen 
Nicht besuchte Events können nicht nachgeholt werden und werden auch nicht zurückerstattet. Bei Abwesenheit infolge Krankheit, beruflicher Belastung oder anderen Gründen und auch bei Abbruch einer Teilnahme besteht keinerlei Anspruch auf eine Reduktion oder Rückzahlung

 

Teilnahmefähigkeit / Haftung 
Jede/r Teilnehmende nimmt an den Kursen eigenverantwortlich teil. Die Versicherung ist alleinige Sache der Teilnehmenden und die Veranstalterin lehnt jegliche Haftung ab. Die Kursleitung behält sich vor, Teilnehmende abzulehnen, sofern die Veranstalterin der Ansicht ist, dass die gesundheitlichen oder psychischen Voraussetzungen für die Teilnahme an Veranstaltung nicht gegeben sind. Diese Ablehnung kann auch kurzfristig, beziehungsweise während laufender Kurse ausgesprochen werden. Im Falle der Ablehnung des Teilnehmenden wird ihm die Kursgebühr zurückerstattet.

 

Februar 2019